Willkommen bei der Storchen-Cam, live aus Birchwil

Live Bilder aus dem Storchennest

Der Sommer neigt sich dem Ende zu. Die Störche haben sich in den letzten Tagen in Oberwil versammelt, um gemeinsam in den Süden zu fliegen. Wir konnten dabei weit über 70 Störche zählen (Foto dazu im Storchenblog)! Wir wünschen den schönen Vögel eine gute, sichere Reise und einen schönen Winter in südlichen Gefilden.

Hoffen wir, dass der eine verbliebene Birchwiler-Storch (letztes Jahr hatten wir 6 Störche im Dorf) über den Winter eine Partnerin oder einen Partner findet, mit der/dem er nächstes Jahr eine Familie gründen kann. Das Nest steht für die künftige Familie bereit.

In der Zwischenzeit wünsche ich Euch allen einen schönen Winter! 

Storchen-blog

Das aktuelle Geschehen rund um die Störche von Birchwil könnt Ihr im Storchenblog nachlesen.

Störche in Birchwil

Birchwil, mit seinen grossen Landwirtschaftsflächen und dem Naturschutzgebiet Eigental wurde im Frühling 2017 von sechs Jungstörchen als Revier auserkoren. Den ganzen Sommer hindurch hielten sich die Tiere auf Feldern und Wiesen in unserer Gemeinde auf. Beim Einbruch der Dämmerung konnte man die Störche dann auf Strassenlampen und Bäumen sehen, wo sie sich zur Nachtruhe zurückzogen.

Ende August sind die ersten vier Tiere Richtung Süden gezogen. Zwei verbleibende Störche konnte man noch während einiger weiterer Wochen ab und zu auf den Wiesen, Strassenlampen und Bäumen sehen, bis auch sie sich auf die Reise in eine wärmere Region gemacht haben. 

Im Frühling 2018 durften wir die Störche wieder in Birchwil begrüssen. Da in der Gegend des Eigentals in diesem Jahr grosse Rapsfelder waren, haben die Störche ihr Aufenthaltsgebiet erweitert und waren sowohl in Bassersdorf bis hinauf nach Brütten zu sehen. Leider hatten die Tiere noch keinen Nist-Drang. Sie sind aber häufig über das Nest geflogen und haben es ganz sicher gesehen. Wie im Vorjahr sind die ersten 4 Störche Ende August gegen Süden geflogen, während zwei (hoffentlich ein Päärchen :-)) sich erst im Oktober auf die Reise gemacht haben.  

Wir hoffen natürlich sehr, dass diese schönen Tiere im Jahr 2019 nach Birchwil zurückkehren - ein Nest würde auf jeden Fall bereitstehen. Leider ist dann im Frühjahr nur ein Storch nach Birchwil heimgekehrt - alleine braucht er kein Nest. Allerdings war er mindestens zweimal auf meinem Dach und hat einmal sogar ins Nest hineingesehen, wie mir berichtet wurde. Warten wir also ab, ob im nächsten Frühling wieder ein Päärchen den Weg nach Birchwil findet um dann eine Familie zu gründen. 

Fotos

Fotos von den Birchwiler-Störchen sind hier zu finden

 

 

 

  

Unser Storchennest

Wenn wir schon diese wunderschönen Vögel in unserer Gemeinde haben, wollte ich sie auch unterstützen und ihnen eine Nist-Gelegenheit bieten. Also muss ein Storchennest aufs Dach..... mehr 

 

 

 

 

 

Links